Freitag, 28. Februar 2014

Es hat Spaß gemacht, mit Euch Feste zu feiern

Feste feiern!
Von der Einladung bis zum Gastgeschenk

Das war das Thema für unseren 2. Stempelintensiven Workshop-Tag am vergangenen Samstag.

Wir hatten 17 Anmeldungen – 3  Mädels mussten leider kurzfristig absagen. Sogar Wiederholungstäterinnen waren unter Euch.

Wow!

Wir waren überwältigt, dass auch unser zweites Event so viel Interesse bei Euch geweckt hat.

Als Fazit vorneweg: Es war ein großartiger Tag – auch für uns! Vielen Dank an unsere lieben Gäste.

PM_010

Im Vergleich zum ersten stempelintensiven Workshop-Tag haben wir unser Konzept etwas geändert. So hat nicht mehr jeder von uns alle Projekte einmal betreut, sondern hat sein eigenes Projekt an jedem Tisch vorgestellt, somit seinen Workshop an jedem der vier Tische einmal abgehalten. Was wir nicht geändert haben ist die intensive Betreuung innerhalb kleiner Bastelgruppen. Dieses Konzept ist schon beim letzten Mal sehr gut angekommen. Das durchweg positive Feedback zu diesem Workshop-Tag hat uns darin bestätigt, alles richtig gemacht zu haben.

Jeder von uns hatte sich im Vorfeld ein Feste-Thema ausgesucht und einen entsprechenden Tisch dazu gestaltet.

Anja – Candle-Light Dinner

PM_004

Ilka – Teeparty

PM_008

Anna – Gartenparty

PM_002

Alexandra – Geburtstag

PM_007

Von jedem dieser Mustertische haben wir jeweils zwei Projekte heraus genommen und diese mit unseren Gästen gewerkelt. Dabei standen neben besonderen Techniken wie Heißprägen (Embossing) oder Two-Step-Stempeln auch besondere Karten wie z.B. eine Ziehkarte auf dem Workshop-Plan.

PM_012

Noch einmal einen ganz lieben Dank an unsere Workshop-Teilnehmerinnen. Ihr wart mit Enthusiasmus und Begeisterung dabei. So entstand eine sehr schöne und kreative Atmosphäre – nicht nur Ihr, sondern auch wir hatten sehr viel Spaß dabei. Eure Begeisterung hat uns für all die Mühe und Arbeit im Vorfeld entlohnt. Danke!

PM_015

Mittags haben wir uns ausgiebig gestärkt. Anja hatte dreierlei Suppen vorbereitet (Kürbiscremesuppe, Tomatensuppe und Hackfleisch-Käse-Suppe). Als kleines Amuse-Gueule gab es Avocado-Creme auf Cracker und eine Tomaten-Frischkäsecreme auf  Käsechips; als Dessert dreierlei Mousse angerichtet in kleinen Gläsern mit frischem Obst. Ein Gedicht!

Liebe Anja, es ist immer wieder ein Genuss, von dir verwöhnt zu werden. Auf unseren Hüften haben wir noch länger etwas davon.

Zum Ausklang des Tages gab es noch Kuchen und Kaffee – Zeit für ein kleines Pläuschchen mit uns oder anderen Workshop-Teilnehmern.

Wir hatten aber nicht nur für das leibliche Wohl unserer Gäste gesorgt, denn in den Pausen konnten sie sich ausreichend Anregungen zum Thema Feste feiern und anderen Anlässen holen, denn wie schon beim letzten Mal haben wir den Vorraum wieder reichlich mit Augenfutter bestückt – da war für jeden mindestens eine nette Anregung dabei.

PM_016

Wir hoffen, Ihr hattet viel Spaß an diesem Samstag und habt viele Anregungen mit nach Hause nehmen können.

Vielen Dank an Sven Grape, der für uns diese tollen Bilder (es sind insgesamt 235 Stück) gemacht hat - ein Projekt, das wir gerne in seine Hände abgegeben haben, um uns ausschließlich Euch widmen zu können.

Wir erholen uns jetzt erst einmal ein paar Tage und atmen tief durch, denn die Vorbereitung eines solchen Workshops beansprucht gerade in den letzten Tagen viel Zeit und Kraft.

Euch ein schönes Wochenende!

Bleibt kreativ und habt Spaß!

Es grüßen Euch ganz herzlich
Anja, Ilka, Anna und Alexandra von Team SiN – Stempelintensive im Norden

PS: Wenn Ihr noch Fragen habt, stehen wir Euch natürlich gerne zur Verfügung!

Sonntag, 16. Februar 2014

Endspurt …

… in den Vorbereitungen für unseren stempelintensiven Workshop-Tag am kommenden Samstag.

Ich habe noch ein paar Kleinigkeiten auf dem Zettel, aber bis auf die Anleitungen (die Fotos habe ich immerhin schon) habe ich heute morgen die letzten Vorbereitungen für das Team abgeschlossen. Mit dabei die Namensschilder

06_52_2014_SonneMondundSterne

Im Laufe der Woche habe wir alle noch ein paar Kleinigkeiten auf dem Zettel. Am Donnerstag wird Kuchen gebacken und am Freitag final dekoriert. Das dürfte zu schaffen sein. Wir freuen uns schon sehr auf das kommende Wochenende – trotz der vielen Arbeit im Vorfeld. Es macht vor allem ja auch Spaß!

Viele Grüße aus Hamburg!

Es schreibt für Euch
Alexandra

Sonntag, 2. Februar 2014

Erst die Arbeit, dann die Feier

Freitag Abend haben wir uns alle vier zum Vorbereiten unseres großen Workshops "Feste Feiern" am 22.2.14 getroffen. Wir haben organisiert, getüftelt und gebastelt und haben schon viel geschafft. Wir freuen uns riesig auf den Workshop. Dieses mal wird jeder von uns "sein Projekt" mit Euch (jeweils in kleinen Gruppen) zusammen basteln. In unseren Dekoraum haben wir viele verschieden Themen geplant. Es wird viele Anregungen zu allen möglichen Feiern geben. Und auch die Verpflegung ist geplant. Wir werden Euch wieder mit einem Leckeren Mittagessen verwöhnen und die Kuchenplanung ist vielfältig. Wir haben noch wenige Restplätze zu vergeben, falls Du kurzfristig auch Lust auf den Workshop bekommen hast melde Dich schnell an.